Kleines Zweifamilienhaus in gutem Zustand mit Nebengebäude

Das Wohnhaus wurde 1953 gebaut, das Nebengebäude, in dem sich die Garage befindet und für eine Werkstatt geeignet ist, ein Jahr später, 1954. Sie hat die gleiche Grundgröße wie das Wohnhaus, ca. 60 m² Fläche. Im oberen Bereich noch Abstellmöglichkeiten.
Das Wohnhaus wurde ca. 1990 saniert und 2011 nochmals von Grund auf renoviert.
Die Böden wurden mit hochwertigem Laminat ausgelegt, die Diele mit Steinfliesen und die Treppe ebenfalls neu belegt. Eine große Einbauküche wurde vom Vermieter eingebaut und im Wohnzimmer eine Wand durchbrochen, sodass ein großzügiges Wohn-Esszimmer entstand.
Neben dem Wannen- und Duschbad, welches übrigens deckenhoch gefliest ist, ist im Erdgeschoss noch das Schlafzimmer. Das Obergeschoss ist wie das Erdgeschoss. Aus der Küche wurde jedoch ein Zimmer gemacht. Die Küchenanschlüsse sind noch vorhanden. Im Obergeschoss befindet . Auch in diesem Geschoss wurde hochwertiges Laminat gelegt.
Der Wärmedurchgangskoeffizient, der sog. U-Wert liegt bei den Fenstern bei 1,05. Diese wurden ebenfalls im Zuge der Renovierung erneuert. Auch die Rollladenkästen sind gedämmt und die Außenwände haben eine Dämmung erhalten.
Der Dachboden könnte ausgebaut werden als Spielzimmer oder Arbeitszimmer. Eine Dämmung gibt es zwischen den Sparren und auf dem Boden. Es gibt 2 Kamine, 1 x für die Gaszentralheizung, die übrigens auch vor ca. 10 Jahren erneuert wurde mit einem Solarwasserspeicher. Die Module für die Warmwassererzeugung befinden sich im auf dem Dach des Nebengebäudes und 1 Kamin wäre frei für einen Ofen.
Das Wohnhaus ist voll unterkellert mit 3 Kellerräumen und einer Waschküche mit einem Ausgang in den Hof. Zwei Seiten des Hauses wurden aufgegraben und isoliert, damit keine Feuchtigkeit mehr in die Keller dringen kann. Eine Seite müsste noch behandelt werden.
Das Garagenhaus bietet sich als Werkstatt oder Hobbyraum an. Im Hof kann geparkt werden, er ist groß genug und im Zuge der Renovierung in den 90er Jahren neu gepflastert.

Das Wohnhaus ist zurzeit vermietet und die Mieter könnten übernommen werden, falls das Haus als Kapitalanlage gekauft werden sollte.

Lage:

Weilburg ist eine Stadt und ein staatlich anerkannter Luftkurort[2] mit 12.973 Einwohnern (31. Dezember 2019) im hessischen Landkreis Limburg-Weilburg im Regierungsbezirk Gießen. Sie ist eine ehemalige Residenzstadt in Mittelhessen. Weilburg liegt geographisch zwischen den Mittelgebirgen Westerwald und Taunus und ist nach Limburg an der Lahn und Bad Camberg die drittbevölkerungsreichste Stadt des Landkreises.

Die Stadt Weilburg war jahrhundertelang Residenz eines dem Haus Nassau entstammenden Adelsgeschlechts, aus dem das heutige großherzogliche Haus von Luxemburg hervorgeht. Die Regenten von Nassau-Weilburg errichteten dort das heute stadtbildprägende Schloss mit angegliederter Parkanlage. In der Fürstengruft der Schlosskirche befindet sich die Grablege einiger Angehöriger des Herrscherhauses.

Der Ortsteil Waldhausen ist der zweitgrößte Ortsteil von Weilburg mit Einkaufsmöglichkeiten, Kindergarten, Schulen in unmittelbarer Entfernung,
Vereine und Verbände halten den Ortsteil zusammen.
Weilburg selber ist eine große Schul- und Kulturstadt.

Weitere Informationen:

immobilienscout24

Objekt ID: 128378529
Kaufpreis: 225.000,00 EUR
Monatl. Mieteinnahmen (Ist): 700,00 EUR
Provision für Käufer: 5,95 % inkl. gesetzl. MwSt.
Zimmer: 4
Schlafzimmer: 2
Badezimmer: 2
Wohnfläche: 110m²
Grundstücksfläche: 660m²
Grundfläche: 120m²
Etage: 3
Etagen: 3
Baujahr: 1953
Letzte Renovierung: 2011
Objektzustand: Gepflegt
Ausstattungskategorie: Gehoben
Garage Stellplatz/Carport Garten Keller Waschküche Dachboden Abstellraum Kamin
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerungsart: Gas
Baujahr lt. Energieausweis: 1953