Interessante Wohnhäuser für zwei Familien

Zu jedem Haus gehört ein Hof, wo geparkt werden kann bzw. auch die Möglichkeit besteht, zu grillen oder einfach nur zu relaxen. Zum vorderen Haus gehört noch ein kleiner Garten und vor dem Haus ist eine großzügige Terrasse.
Beide Häuser stehen auf einem Grundstück von 384 m².

Haus 1: Das vordere Haus hat eine Kamin- bzw. Ofenheizung. Es könnte aber eine Gaszentralheizung angeschlossen werden, da bereits die Gasleitung im Keller des zweiten Hauses liegt. Das Haus ist renoviert und auf den neusten Stand gebracht. Kleinigkeiten sind evtl. noch auszuführen. Von der großzügigen Terrasse aus führt der Weg ins Haus.
Rechte Hand finden wir ein größeres Zimmer mit glänzendem Laminat und einem Kaminanschluss. Die Holzfenster mit Isolierglas sind ca. aus Anfang bis Mitte 1990. Unter diesem Zimmer befindet sich der teilunterkellerte Bereich. Der Keller selbst ist noch mit einem Naturboden und aus Bruchstein. Hier lassen sich gut Obst, Kartoffeln und Wein lagern.
Das genaue Alter des Ursprungshauses ist nicht bekannt, jedoch wurde im Jahre 1956 das gesamte Haus renoviert und der rechte Teil wurde angebaut.
Auf der anderen Seite des Flures finden wir die große Küche mit Einbauküche und Granitfliesen. Da es der ältere Teil des Hauses ist, haben hier die Wände eine Stärke von 85 cm. Aber auch der rechte Teil des Hauses wurde gedämmt.
Des Weiteren ist im Erdgeschoss das Badezimmer mit einer Eckbadewanne.
Wir gehen die Treppe hoch und finden drei Schlafräume die überall Laminat haben, die Fenster sind mit Rollläden versehen. Das Dachgeschoss ist noch weiter ausbaubar, denn ein Zimmer wurde bereits ausgebaut.
Das Dach selber wurde im Jahr 2019 neu gedeckt, die Kamine verkleidet und selbstverständlich die Fallrohre und die Dachrinnen erneuert. Die Elektrik ist dreiadrig.
In diesem Haus sind noch verschiedene Kleinigkeiten zu erledigen, die aber für einen Handwerker kein großes Szenario darstellen.
Neben dem Eingang des Hauses, rechte Hand, befindet sich noch ein größerer Kellerraum, wo sich auch der Durchgang zum 2. Haus wieder gängig gemacht werden könnte. Dieser wurde momentan mit Hohlblocksteinen geschlossen. Früher waren die Häuser auch miteinander verbunden.
Für eine separate Vermietung würde sich die Teilung gut eignen.

Haus 2: Dieses Haus hat selbstverständlich einen eigenen Eingangsbereich mit Hof und Abstellplätzen.
Die ehemalige Scheune wurde Ende der 80er Jahre entkernt und zu einem Wohnhaus umgebaut.
Vor 5 Jahren wurde dieses Haus nochmals vollständig renoviert und eine Gaszentralheizung mit Warmwasserspeicher auf den Dachboden installiert.
Im EG finden wir ein großes Zimmer mit Granitfliesen, weitergehend sehen wir das Esszimmer mit der neuwertigen Einbauküche dahinter. Von der Küche aus geht es auf den Balkon. Das Gäste-WC wurde momentan als Abstellraum genutzt.
Gehen wir die wunderschöne, mit rötlichen Marmorfliesen belegte Wendeltreppe ins Obergeschoss.
Übrigens führt diese Marmortreppe vom Dachgeschoss bis in den Keller.
Dort finden wir zunächst das Bad mit einer Eckbadewanne, ein elegantes, großzügiges Wohnzimmer mit hübscher Deckengestaltung und Balkon. Dahinter ist das kleinere Kaminzimmer mit einem offenen Kamin. Dieser müsste allerdings noch mit einer neueren Kassette, nach den neusten EnEV-Richtlinien, versehen werden.
Wir gehen weiter ins Dachgeschoss, denn hier wurde bereits ein Zimmer ausgebaut. Das Dachgeschoss ist selbstverständlich gedämmt. Rechts und links des Zimmers finden wir Speicherraum..
Im Kellerbereich sind 2 Räume. Hier befindet sich auch die Möglichkeit zum Durchbruch für das 2. Haus.
Für die Verwendung gibt es viele Möglichkeiten: In einem Haus wohnen und das 2. Haus vermieten, für eine Großfamilie oder eben zum Selbstbewohnen.

Weitere Informationen:

immobilienscout24
Objekt ID: 124722311
Kaufpreis: 255.000,00 EUR
Provision für Käufer: 5 % zzgl. gesetzl. MwSt.
Zimmer: 10
Schlafzimmer: 7
Badezimmer: 2
Wohnfläche: 230m²
Grundstücksfläche: 384m²
Grundfläche: 60m²
Stellplatz/Carport Garten Balkon Terrasse Einbauküche Gäste-WC Keller Dachboden Kamin